Für diese Podcastepisode hat Moderatorin Susanne Klose mit Ute Schulze gesprochen. Ute ist selbsternannte Socialmediagedönstante und im digitalen Ehrenamt tätig. Durch ihre Arbeit bringt sie Macher*innen zusammen, unterstützt auf digitalem Wege soziale Organisationen und Unternehmen und setzt Ideen in die Tat um. Ute weiß, wie die Digitalisierung das analoge Ehrenamt unterstützen, ergänzen und auf eine ganz neue Art und Weise erlebbar machen kann. Wie sie auf ihren Weg kam, was es mit Community-Living auf sich hat und wie sich digitales Ehrenamt im ländlichen Raum umsetzen lässt, erzählt sie in Folge 15 von Digitale Provinz.

Das Foto von Ute stammt übrigens von Fotografin Annette Schwindt.

Hier kannst du zu den Themen des Podcasts stöbern:

helpteers – Engagement-Plattform:
https://helpteers.net/info/

Bonn im Wandel:
https://bonnimwandel.de/

Startvision – Ute im Job:
http://startvision.de/index.html

Ute auf Twitter:
https://twitter.com/schulze_ute

Unsere Podcastfolge zu New Work mit Inga Höltmann:
https://digitale-provinz.de/episode/folge-10/

Unseren Podcast veröffentlichen wir alle 14-Tage mittwochs neu auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts und überall dort, wo es Podcasts gibt – am Besten suchst du direkt nach Digitale Provinz und lässt ein Abo da, um immer up-to-date zu bleiben. Unser Podcast wird außerdem auch auf unserem Blog digitale-provinz.de veröffentlicht. Dort posten wir auch regelmäßig spannende Artikel rund um die Digitalisierung abseits der Metropolen.

Folg uns auf Social Media!

Twitter
Instagram
Facebook
Facebook-Gruppe
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.