In der zweiten Folge von Digitale Provinz spricht Daniel Krüger mit Andreas Kluge. Andreas ist Geschäftsführer des Zweckverband Breitband Altmark, eines kommunalen Verbandes, der das Ziel hat, die Glasfasertechnologie in jedes Haus der Altmark zu bringen. Dabei ist die Region im Norden Sachsen-Anhalts eine der am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Der umtriebige Informatiker war bis vor ein paar Jahren beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt tätig und hat bereits 2007 im Alleingang erfolgreich Apps programmiert. Heute ist er ständig in der Altmark zwischen Bürgern, Politik und Baustellen unterwegs und kennt dadurch alle wichtigen Entscheider*innen in der Altmark.

Hier könnt ihr zu Themen des Podcasts stöbern:

Übrigens: Unseren Podcast veröffentlichen wir alle 14 Tage mittwochs neu auch auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts und überall dort, wo es Podcasts gibt – am Besten sucht ihr direkt nach Digitale Provinz und lasst ein Abo da, um immer up-to-date zu bleiben. Oder ihr schaut einfach immer hier bei uns im Blog vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.