In der neuen Folge von Digitale Provinz ist Dr. Felix Rösel zu Gast. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im ifo Institut in Dresden und beschäftigt sich mit politischer Ökonomie, lokalem Sozialkapital und dem Aufstieg des Rechtspopulismus im ländlichen Raum. Felix ist gebürtiger Thüringer und weiß, warum gerade die ostdeutsche Provinz um ihre Jugend, Infrastruktur und Anerkennung kämpfen muss. Mit den Moderator*innen Susanne Klose und Daniel Krüger spricht er über die Suche nach der ostdeutschen Identität, über die (sozial-)politische Lage im Osten und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt.

Hier kannst du zu den Themen des Podcasts stöbern:

ifo Institut Dresden
https://www.ifo.de/forschung/ifo-dresden

Felix Rösel im Netz
https://sites.google.com/site/roeselfelix/

Felix‘ Veröffentlichungen
https://scholar.google.de/citations?user=jbX86mQAAAAJ

Unseren Podcast veröffentlichen wir alle 14-Tage mittwochs neu auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts und überall dort, wo es Podcasts gibt – am Besten suchst du direkt nach Digitale Provinz und lässt ein Abo da, um immer up-to-date zu bleiben. Unser Podcast wird außerdem auch auf unserem Blog digitale-provinz.de veröffentlicht. Dort posten wir auch regelmäßig spannende Artikel rund um die Digitalisierung abseits der Metropolen.

Folg uns auf Social Media!
Twitter
Instagram
Facebook
Facebook-Gruppe
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.