Katja Diehl, wie kann die Verkehrswende im ländlichen Raum gestaltet werden?

Unsere Voice Katja Diehl beehrt uns mit einer neuen Podcast-Folge und einem Appell an alle, ihre aktuellen Mobilitäts-Gewohnheiten zu hinterfragen und andere Perspektiven einzunehmen. Einmal an die Zukunft denken, das eigene Alter […]

mehr

Wie funktioniert Nahversorgung in der Provinz?

Einkaufen gehen in der Provinz ist oft gar nicht so einfach. Für die Menschen in der Provinz bedeutet das: weite Wege zum nächsten Lebensmittelmarkt, fehlende Flexibilität und angewiesen sein auf Auto oder eine liebe Nachbarschaft. Gut, dass es mittlerweile smarte Konzepte gibt, um auch auf dem Land eine nahtlose und barrierearme Nahversorgung zu gewährleisten. Die interessantesten Best-Practice-Beispiele und die Einschätzung eines Experten gibt’s in dieser Folge.

mehr

Fischer fragt…Stephanie Kuntze

In dieser Folge spricht unser Experte für neues Leben auf dem Land, Frederik Fischer, mit Stephanie Kuntze, stellvertretende Bürgermeister:in von Herzberg (Elster). Es geht um die Progressive Provinz, um sozial-digitale Innovationen in der Kleinstadt, die Herausforderungen & die Chancen.

mehr

Was bewirken „soziale Innovationen“ in der Provinz?

„Soziale Innovationen“ – schon mal gehört? Aber, was ist das überhaupt? Und welche Auswirkungen und Chancen bringen sie für ländliche Räume mit? Moderatorin Anne Wihan erklärt’s! Oben drauf gibt’s Best-Practice-Beispiele und Experten-Gespräche.

mehr

Was können wir vom digitalen Vorreiter Estland lernen?

Deutschland ist ziemlich gut im Theorien aufstellen, wie Digitalisierung funktionieren KANN, in der Praxis hapert’s jedoch an vielen Stellen. Warum ist das so? Und was kann sich Deutschland vom baltischen Staat Estland abschauen? Moderatorin Anne Wihan fragt nach bei Florian Hartleb, Politikwissenschaftler, Buchautor und seit 2014 wohnhaft in Tallinn, Estland.

mehr

Tobias Kremkau, wie entwickelt sich Rural Coworking?

In seiner neuen Podcastfolge checkt DigitaleProvinz-Voice Tobias Kremkau, wie sich Rural Coworking, also Coworking in ländlichen Räumen, über die letzten Monate entwickelt hat und gibt Input über die neuesten Trends in puncto New Work.

mehr

Wie gestalten wir eine „progressive Provinz“?

Welche Ideen und Visionen schlummern im ländlichen Raum? Wie sieht eine progressive Provinz aus? Und welche Empfehlungen gibt es für Politik und Verwaltung? Das haben digitale Landpionier:innen aus ganz Deutschland in einem neu veröffentlichten Paper festgehalten. Wie, wo, was genau – Moderatorin Anne hakt nach.

mehr

Felix Schmitt, wie funktioniert digitale Beteiligung?

In der ersten Folge 2022 nimmt Felix Schmitt verschiedene Möglichkeiten zur digitalen Beteiligung von Bürger*innen unter die Lupe und gibt Kommunen hilfreiche Tipps und Best-Practice-Beispiele an die Hand, wie diese ihre Einwohner*innen mehr in Entscheidungsprozesse einbeziehen können. Hört euch rein und bleibt digital!

mehr

Step-by-step zur smarten Region

Wie tasten sich Kommunen, Gemeinden und Regionen an das Thema Smart Region heran? Was gibt es zu beachten? Und wie sind bereits bestehende smarte Regionen in Deutschland aufgestellt? Julia Mantwill und Anne Wihan geben Input zu Chancen, Hürden und Vernetzungsmöglichkeiten und sprechen mit Vertreter*innen aus ganz Deutschland.

mehr

Zurück auf’s Land mit Sandra Schink

Für Sandra Schink kann Digitalisierung nur dann klappen, wenn wir alle Menschen mitnehmen. Deshalb entwickelte sie ihr Konzept Café Smartville, mit dem sie wieder mehr (digitales) Leben ins ländliche Schleswig-Holstein bringen will. Im Spätsommer fand in diesem Zusammenhang ihr erstes Coworking-PopUp statt. Wie das war und wie es mit Café Smartville weitergeht – das erzählt Sandra im Podcast.

mehr