Folge 22 – „Es gibt nicht DIE Lösung zur Rettung der Innenstadt.“

Stefan Müller-Schleipen sagt selbst, dass er die Innenstädte nicht retten will. Sondern, dass er Kommunen zuhören will. Das macht er mit seiner Initiative „Die Stadtretter“. Was es genau damit auf sich hat, verrät er in unserer neuen Podcastfolge.

mehr

Folge 21 – „Sich der Zukunft öffnen und Digitalisierung nutzen.“

Berlin? Kann doch jede:r! Heidrun Wuttke ist Projektleiterin von Dorf.Zukunft.Digital im Landkreis Höxter. Seit vier Jahren fördert sie die Bürger:innenbeteiligung im Landkreis, schafft Orte der Begegnung und unterstützt die Bewohner:innen bei der Stärkung von Daseinsvorsorge und Lebensqualität vor Ort. Wie genau? Das erzählt sie im Podcast!

mehr

Folge 20 – „Echte Vielfältigkeit dreht sich um viel mehr als nur um Mann und Frau.“

In der zweiten runden Podcastfolge spricht Moderatorin Susanne mit Fotograf und Gründer Johannes Mairhofer über die Entstehung seiner Plattform speakabled, über Barrierefreiheit in der Digitalisierung und warum „Diversity“ nicht unbedingt zu seinen Lieblingsworten zählt.

mehr

Folge 19 – „Digitale Hotspots wie Berlin? Das können wir auch!“

In Folge 19 spricht Helmut Ramsauer, Gründer und Head Of Silicon Vilstal mit Moderator Daniel Krüger über die Entstehung seines Herzensprojekts, das Erlebnisfestival 2020 und warum Niederbayern mindestens so cool ist, wie Berlin.

mehr
KoDorf-Mitinitiator und Summer of Pioneers-Mitbegründer Frederik Fischer trägt ein blaues Hemd und sitzt vor einem schwarz-weiß gekachelten Boden.

Folge 18 – „Wir bringen Infrastruktur auf das Land.“

In dieser Podcastfolge sitzt Frederik Fischer hinter dem Mikrofon. Als Mitgründer von KoDorf und Initiator des Summer of Pioneers spricht er über seine Visionen zu neuem Leben und Arbeiten in der Provinz und erklärt, wie so ein KoDorf genau funktioniert.

mehr

Folge 17 – „Wir müssen junge Menschen mitgestalten lassen.“

Unsere Gästin in Folge 17: Sonja O’Reilly, Gründerin von #SheDoesFuture, einer Initiative für digitales Female Empowerment. Mit Redaktionsleiterin Susanne spricht sie über die Notwendigkeit, besonders Mädchen und junge Frauen digital zu stärken und was es mit der Summer School 2020 auf sich hat.

mehr

Folge 16 – „Dort, wo Zeitungen sterben, stirbt auch die Demokratie.“

Christian Erhardt ist Chefredakteur des Magazins KOMMUNAL und weiß genau, welche Rolle die Digitalisierung gerade für Printmedien spielt. Im Podcast erzählt er unter anderem, warum Zeitungen systemrelevant sind und wie Kommunalpolitik auf dem Land funktioniert.

mehr

Digitale Provinz spezial: Virtuelle Afterhour am Digitaltag 2020

Zum Digitaltag 2020 am 19. Juni haben wir zur Virtuellen Afterhour eingeladen und ihn gemeinsam mit Digital-Macher*innen und bekannten Gesichtern aus dem Podcast ausklingen lassen. Podcast zum Live-Stream.

mehr

Digitale Provinz spezial: Digitaltag 2020

Den 19. Juni sollten sich alle digitalen Köpfe rot im Kalender markieren! Anna-Lena Hosenfeld von Bitkom e.V. und Petra Bentkämper vom Deutschen Landfrauen Verband e.V. wecken Vorfreude auf den 1. bundesweiten Digitaltag 2020.

mehr

Folge 15 – „Digital sein heißt für mich, mit anderen Menschen verbunden zu sein.“

Digitales Ehrenamt? Was ist das und wie funktioniert es? Expertin Ute Schulze weiß Antwort und erzählt von Community-Living, Ehrenamt in der Provinz und ihrer Liebe zu Social Media. (Foto: Annette Schwindt)

mehr