Zurück auf’s Land mit Sandra Schink

Für Sandra Schink kann Digitalisierung nur dann klappen, wenn wir alle Menschen mitnehmen. Deshalb entwickelte sie ihr Konzept Café Smartville, mit dem sie wieder mehr (digitales) Leben ins ländliche Schleswig-Holstein bringen will. Im Spätsommer fand in diesem Zusammenhang ihr erstes Coworking-PopUp statt. Wie das war und wie es mit Café Smartville weitergeht – das erzählt Sandra im Podcast.

mehr

Zurück auf’s Land mit Hüben & Drüben

Zurück auf’s Land mit Stephanie Auras-Lehmann und Karin Gottfried! Beide kennen sich seit 2018 und teilen die Leidenschaft für die Themen Rückkehr und Zuzug auf’s Land. Mit „Hüben und Drüben“ haben sie Anfang 2021 ein Bundesnetzwerk für Rückkehr- und Zuzugsakteur*innen gegründet. Wie, wo, was genau, erzählen sie Moderatorin Anne im Podcast.

mehr

Zurück auf’s Land mit Hannes von Donnerburg15

Hannes vom Projekt Donnerburg15 ist im Jahr 2016 mit seiner Familie und zwei Freund*innen vom großen Braunschweig ins beschauliche Klein Denkte in Niedersachsen auf einen leerstehenden Hof gezogen. Auf der Donnerburg15 gibt’s nicht nur viel Platz, viel Grün und viel Horizont, sondern ab September auch einen Coworking-PopUp-Space. Wie, wo, was genau – das erzählt er Anne im Podcast.

mehr

Magazin: eGovernment statt Zettelwirtschaft

Trocken, trockener, eGovernment? Von wegen! Wir finden, dass digitale Verwaltung eine ziemlich spannende Sache ist und widmen ihm eine ganze neue Folge unseres Podcast-Magazins. Themen sind unter anderem das Online-Zugangsgesetz, die Bedeutung von eGov für den ländlichen Raum und was der eGovernment Monitor 2020 sagt. Alles wie immer in knackigen 25 Minuten.

mehr

Magazin: Wie digital ist unsere Gesundheit?

Von SmartWatches, die die Herzfrequenz messen und Videosprechstunden mit der Hausärztin: eHealth hat mittlerweile ganz unterschiedliche Facetten und genau darüber wollen wir in unserem neuen Podcast-Magazin sprechen! Welche digitalen Angebote gibt es aktuell in der Medizin und Pflege? Wie kann Telepräsenz in der Pflege gegen Fachkräftemangel auf dem Land helfen und was kann die elektronische Patientenakte? Antworten gibt’s im Podcast!

mehr

Voices: Kremkau denkt…Coworking!

Tobias Kremkau: #Coworking-Evangelist mit Vollbart, Berater für Neue Arbeit, Mitgründer der German Coworking Federation und: eine der neuen DigitaleProvinz Voices! In seiner ersten Folge widmet sich Tobias einer Einführung in die Thematik des Rural Coworking. Was heißt neues Arbeiten in ländlichen Räumen? Welche Geschäftsmodelle existieren? Und wie ist das mit Homeoffice?

mehr

Folge 30 – „Gründerinnen und Gründer müssen lernen, simpler zu denken.“

Wie sieht die Zukunft unserer Arbeit aus? Welche Rolle spielt dabei Remote Work? Und wie können wir digitale Teams weltweit vernetzen? Das sind die zentralen Fragen in unserer neuen Podcastfolge. Hinter dem Mikrofon: Eimen Hamedat, StartUp-Gründer aus Aachen und Digitale Provinz-Moderatorin Susanne Klose.

mehr
Digitale-Provinz-Weekly
Posted in: Blogbeiträge

Weekly #51

Warum es wohl nur ein gezähmtes „Recht auf schnelles Internet“ für alle geben wird, erklären wir euch in Weekly #51. Außerdem: Ab Januar soll die E-Patient:innenakte starten und es gibt eine neue Bitkom-Studie zum Homeoffice. Spoiler: Alle wollen es, nur einige dürfen es.

mehr
Digitale Provinz-Weekly
Posted in: Blogbeiträge

Weekly #50

Jubiläumsweekly! Warum Innenstädte menschenfreundlicher werden müssen und was Corona tatsächlich für Digitalisierung bedeutet – gibt’s in Weekly #50.

mehr