Was können wir vom digitalen Vorreiter Estland lernen?

Deutschland ist ziemlich gut im Theorien aufstellen, wie Digitalisierung funktionieren KANN, in der Praxis hapert’s jedoch an vielen Stellen. Warum ist das so? Und was kann sich Deutschland vom baltischen Staat Estland abschauen? Moderatorin Anne Wihan fragt nach bei Florian Hartleb, Politikwissenschaftler, Buchautor und seit 2014 wohnhaft in Tallinn, Estland.

mehr

Voices: Fischer fragt…Marian Schreier!

In dieser Folge spricht Frederik Fischer mit Marian Schreier, seit 2015 Bürgermeister der Stadt Tengen, über das Neudenken und Gestalten (ländlicher) Orte, junge Menschen in der Politik und moderne, zeitgemäße Verwaltung.

mehr

eGovernment statt Zettelwirtschaft

Trocken, trockener, eGovernment? Von wegen! Wir finden, dass digitale Verwaltung eine ziemlich spannende Sache ist und widmen ihm eine ganze neue Folge unseres Podcast-Magazins. Themen sind unter anderem das Online-Zugangsgesetz, die Bedeutung von eGov für den ländlichen Raum und was der eGovernment Monitor 2020 sagt. Alles wie immer in knackigen 25 Minuten.

mehr
Posted in: Blogbeiträge

Weekly #44

In Tangerhütte gibt’s das Rathaus fürs Smartphone und eine neue Studie zeigt, warum die eine Kommune digitaler scheint als die andere. All das und noch mehr in Weekly #44.

mehr